Friedrich Seibold

 

Willkommen bei der ersten logischen, streng beweisbaren Metaphysik

Meine nachstehend genannten Abhandlungen richten sich gegen philosophische Scheinwahrheit zweier Jahrtausende und stellen die ersten apodiktischen Beweise inhaltlicher Art in der Philosophie dar.

 

Friedrich Seibold

Logisch-metaphysische Abhandlungen

Einheitlicher Denkfehler in drei philosophischen Grundproblemen

Der in diesen Abhandlungen dargestellte Denkfehler besteht im gedanklichen  Ausschließen bestimmter Denkinhalte vom Denken durch deren Bedeutungen. Zu den dadurch in ihrer Bedeutung gedanklich nicht erfaßbaren Denkinhalten gehört „bewußtseinsunabhängig“, anzutreffen vor allem in der Formulierung „vom Bewußtsein unabhängige Außenwelt“. Indem das Denken im Bewußtsein enthalten ist, bedeutet „bewußtseinsunabhängig“ auch „denkunabhängig“. Der Denkinhalt „bewußtseinsunabhängig“ schließt sich also mit seiner Bedeutung vom Denken aus, weil unabhängig vom Bewußtsein, ebenso wie unabhängig vom Denken, kein Denken möglich ist. Der aufgezeigte Denkfehler erweist nicht nur eine vom Bewußtsein unabhängige Außenwelt als logisch unhaltbar. Andere Denkinhalte derselben Art führen dadurch zu grundlegenden Entscheidungen in der Wahrheits- und der Freiheitsfrage. Durch die Unwiderlegbarkeit dieses Denkfehlers wird er zur bedeutsamsten metaphysikrelevanten Erkenntnis, deren Konsequenzen auch über die unmittelbaren hinaus in eine logisch unumstößliche Metaphysik münden.

Die Schrift ist ein Novum in sprachanalytischer Philosophie, Logik, Erkenntnislehre und Metaphysik zugleich. Sie enthält auf logischer Notwendigkeit basierende Lösungen der drei grundlegendsten philosophischen Probleme, u.a. durch den apodiktischen Nachweis der Einheitlichkeit von Idealität und Realität.

ISBN 3-932178-10-6          

Internetpublikation der Mannheimer Texte Online

http://www.uni-mannheim.de/mateo/verlag/reports/seibold.html

 

Einzelthematische Ausarbeitungen der Gesamtthematik:

Ein grundlegender Denkfehler in der Philosophie

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2003-5/Seibold_Denkfehler.htm

englische Version:

A Fundamental Thinking Error in Philosophy

http://www.uni-mannheim.de/mateo/verlag/reports/seiboldenglab.html

 

Einmal mehr: Was ist Wahrheit?

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2003-6/Seibold_Summensatz.htm

englische Version:

Once More – What is Truth?

http://www.uni-mannheim.de/mateo/verlag/reports/seibold_once_ab.html

 

Die Fehlinterpretation der Wirklichkeit – Eine Zusammenstellung meiner Widerlegungen des metaphysischen Realismus und der Beweise für die Bewußtseinswelt

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2004-6/Seibold_Fehlinterpretation.htm

 

Weitere Schriften zur Thematik:

Elementarlehre einer logischen Ontologie

Kurzfassung:

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2006-5/Sei_KE.htm

Langfassung (PDF):

http://www.logischer-rationalismus.net

und

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2006-4/Sei_Ont.pdf

 

Das herrschende dualistische Weltbild als Variationen einer Münchhauseniade

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2007-3/Sei-Kom.htm

 

Philosophische Schildbürgerstreiche. Eine Streitschrift

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2007-6/Sei_Schild.htm

 

Eine biologisch verifizierte Philosophie

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2008-5/bvp_fs.htm

 

Weitere Themen:

Bedürfnisse als Maßstab für die Wahrheit philosophischer Erkenntnisse

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2005-1/Seibold_Beduerfnisse.htm

 

Konzept einer neuen Ethik

http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2008-3/Sei_Eth.htm

 

Zusammenstellung der deutschsprachigen Texte als Buch:

Wider das Denken des Nicht-Denkens in der Philosophie

Konsequenzen der logischen Unhaltbarkeit des geltenden dualistischen Weltbildes

mit einem Anhang zur praktischen Philosophie

Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2009, ISBN-13: 978-3-8370-3742-5, 360 S.,  € 23,60